360° Feedback

planungdesignnominationenfeedbackreportsfeedbackgespraecheentwicklungsmassnahmenreview

Planung und Vorbereitung
Warum wollen Sie einen 360° Feedbackprozess? Welche Aussagen wollen Sie über wen gewinnen? Wer soll das Feedback geben? Wer soll bei Ihnen der Ansprechpartner sein und die Projektleitung innehaben? In welchem Zeitraum soll der Prozess durchgeführt werden? Was soll mit den Resultaten passieren? Hier kreieren wir zusammen Ihren Plan, so dass der Prozess reibungslos und professionell laufen kann.

Design
Wie soll der Prozess durchgeführt werden? Welche Kompetenzen sollen dem Feedback zugrunde liegen? Wie wird die Kommunikation an die Feedbacknehmer und –geber erfolgen? Hier entsteht das Design für den Prozess und wir planen zusammen die Kommunikation und Information im Unternehmen.

Nominationen
In dieser Phase werden die Feedbackgeber und die Feedbacknehmer nach den vorher bestimmten Richtlinien ausgewählt und über den Prozess, dessen Ziele sowie die Feedbackregeln informiert.

Feedback einholen
Die nominierten Feedbackgeber beantworten die vorbestimmten und validierten Fragen mittels einem internetgestützten Fragebogen und innerhalb eines definierten Zeitraums. Ein Prozessmonitoring stellt ein lückenloses Feedback sicher.

Reports aufbereiten
Die Antworten werden automatisch zusammengeführt und ausgewertet. Eine Konsistenzprüfung erfolgt vor der Auslieferung der Reports an die Feedbacknehmer.

Feedbackgespräche
Die Feedbacknehmer erhalten in einem persönlichen Gespräch Hilfe bei der Interpretation des Feedbacks und haben so die Gelegenheit, mit dem Coach auch Abweichungen zwischen dem Eigen- und Fremdbild zu reflektieren. Welches Feedback möchte der Feedbacknehmer nächstes Mal erhalten und welche Entwicklung müsste er dazu anstossen? In diesem Gespräch werden auch die persönlichen Anliegen sowie mögliche Entwicklungsmassnahmen besprochen.

Entwicklungsmassnahmen
In dieser Phase werden die Entwicklungsmassnahmen geplant. Oft gibt es gemeinsame Entwicklungsthemen, die ein spezifisches und massgeschneidertes Training im Unternehmen ermöglichen. Die Führungskräfte werden darauf vorbereitet, ihre direkt Unterstellten bei der weiteren Entwicklung zu unterstützen.

Programm Review
360° Feedbackprozesse werden periodisch wiederholt. So können Fortschritte gemessen und die Entwicklungsmassnahmen auf ihre Wirkung geprüft werden. Im Sinne einer ständigen Optimierung tragen wir auch deshalb die Erkenntnisse aus dem Prozess zusammen und bauen mögliche Verbesserungen für die nächste Durchführung bereits mit ein.