Toolbox

Wer als einziges Werkzeug über einen Hammer verfügt, neigt dazu, alle Probleme als Nägel zu sehen, meinte Mark Twain. In dieser Toolbox finden Sie eine grosse und ständig wachsende Zahl von Werkzeugen, Tipps, Ideen und Impulse, die Ihren Alltag als Führungskraft bereichern sollen. Fehlt Ihnen was oder haben Sie selber einen interessanten Beitrag? Dann freue ich mich, von Ihnen zu hören.

Parkinson mal ganz anders

30. Sep 2021

Den Namen Parkinson kennt man üblicherweise im Zusammenhang mit einer Krankheit, der sogenannten Schüttellähmung. Sie ahnen schon, dass es in diesem Beitrag um etwas anderes gehen muss! Drei  Hypothesen, ein Tipp und einige Fragen zum Thema:  

1. Zeitaufwand hat wenig mit der Komplexität der Aufgabe zu tun

«Arbeit dehnt sich in genau dem Mass aus, wie Zeit für ihre Erledigung zur Verfügung steht – und nicht in dem Mass, wie komplex sie tatsächlich ist». 

Das PERMA Modell – Führung im Verständnis der positiven Psychologie

4. Mär 2021

Ob es den einen richtigen Führungsstil gibt oder eben nicht – darüber sollten sich die Geister nicht mehr scheiden. Zu sehr sollte sich mittlerweile die Erkenntnis durchgesetzt haben, dass Führung situations-, personen- und kontextabhängig ist. In unseren Leadershiptrainings wie auch in meinen Coachings für Führungskräfte setzen sich Führungskräfte aktiv mit ihrem Stil, ihrer Führungslandschaft und verschiedenen Stilen auseinander, um dann möglichst situationsgerecht zu handeln.

Mein bestes Selbst

19. Jan 2021

Gnṓthi sautón «Erkenne dich selbst!» oder auch «Erkenne, was Du bist.») ist eine vielzitierte Inschrift am Apollotempel von Delphi.  Schon der Philosoph Heraklit meinte: «Allen Menschen ist zuteil, sich selbst zu erkennen und verständig zu denken.» Gute Idee, nicht wahr? Aber: Wir sind leider naturgemäss nicht besonders gut darin, uns selbst vorurteilsfrei zu reflektieren, auch wegen unseres «blinden Flecks»

Leistung oder Vertrauen – was zählt mehr?

6. Jan 2021

Es gibt viele – zum Teil auch sehr umstrittene - Instrumente, die Leistung einer Person zu messen. Aber mit welchem messen wir eigentlich die Vertrauenswürdigkeit einer Person? Am Ende ist Vertrauen jedoch kein trade-off zu Leistung und auch nicht umgekehrt! Nur das Zusammenspiel der beiden Elemente macht Personen zu solchen, mit denen wir gerne zusammenarbeiten und die auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten einen guten Grund zum Optimismus haben, dass sie auch in Zukunft einen Platz im Arbeitsleben haben. 

Ist Narzissmus der Schlüssel zum Erfolg?

18. Dez 2019

Narzissmus ist, spätestens seit der Ära Trump, nicht einfach nur eine – oft allzu leichtfertig hingeworfene - psychiatrische Diagnose, sondern auch eine häufig gebrauchte Zuschreibung für ausserordentlich extrovertierte Menschen. 

Diese scheinbar Selbstverliebten mit den überlangen Handy-Sticks die in erster Linie Selfies sammeln, sind auf den sozialen Medien sehr erfolgreich. Belohnt werden sie mit Likes. Und sehr viele Likes gelten als Erfolg, der sich mehr und mehr auch kommerziell verwerten lässt. 

Horizontal, vertikal oder beides?

23. Jul 2019

Wie wir alle wissen, befindet sich der grösste Teil des Eisbergs unter Wasser!

Diese Metapher muss oft herhalten, wenn es um die Diskussion von Potentialen geht. So auch hier, eventuell mit einer für Sie neuen Facette?

Bis vor einigen Jahren haben sich die meisten Ausbildungen auf die «horizontale Entwicklung» konzentriert. Damit ist die Erweiterung und Vertiefung von Fachwissen und Fähigkeiten gemeint. Das ist und bleibt wichtig. 

Vertikale Entwicklung ist für Führungskräfte wichtiger als der Erwerb von Fachwissen

Five Dysfunctions of Teams – und was dann?

3. Jul 2019

Teamarbeit ist nicht einfach; das haben wohl viele von uns schon am eigenen Leib erfahren. Jedoch ist gute Teamarbeit die Basis für gute Leistung - und oft sogar ein schiere Notwendigkeit für die Sicherheit anderer. Stellen Sie sich mal ein Team im OP vor, das mit den folgenden Dysfunktionen zu kämpfen hätte. Also ich wollte da nicht «unter das Messer kommen»! 

Seiten