Toolbox

Wer als einziges Werkzeug über einen Hammer verfügt, neigt dazu, alle Probleme als Nägel zu sehen, meinte Mark Twain. In dieser Toolbox finden Sie eine grosse und ständig wachsende Zahl von Werkzeugen, Tipps, Ideen und Impulse, die Ihren Alltag als Führungskraft bereichern sollen. Fehlt Ihnen was oder haben Sie selber einen interessanten Beitrag? Dann freue ich mich, von Ihnen zu hören.

Die Phasen der Teamentwicklung - Teil 6 Performing

29. Mai 2012
  • Betrachten Sie die Moderation des Teamprozesses und der Aufgabenerledigung in der Gruppe als vorrangige Führungsaufgabe. Diese können Sie auch an andere, besonders talentierte Leute delegieren und/oder ein Rotationsprinzip einführen, wo jede/r einmal diese Rolle übernimmt.
  • Geben Sie nur noch Impulse zur Themenarbeit. Kümmern Sie sich um die methodische Optimierung der Teamarbeit. Meine Teamworks-Methode ist eine wirksame und seit vielen Jahren bewährte Methode.

Leadership Training - Teil 1:

9. Mai 2012
Leadership Training

Leadership lässt sich lernen: Es ist ein Handwerk wie jedes andere auch. Und doch ist es mehr! Was Führung auch noch bedeutet und wie wichtig ein gewisses Mass an Begabung vor allem aber die Einstellung ist, zeigt dieser erste Beitrag aus meinem 100-seitigen Leadershipskript, das die Grundlage für ein spannendes Führungsseminar ist. In loser Folge werden Sie an dieser Stelle Einblick in weitere Leadershipessentials bekommen. 

Download Teil 1

Organisationen ohne Manager

9. Mai 2012

Je länger je mehr rückt die Frage der Wertschöpfung jeder Stelle in den Fokus der schlanken Organisation. Welche Stelle kostet wieviel und welcher Nutzen steht diesem Aufwand gegenüber?

Böse Zungen behaupten, dass keine Funktion in einem Unternehmen ineffizienter als die des Managements. Manager verbrächten unzähligen Stunden damit, die Arbeit von anderen zu steuern, ohne zu wissen, wohin die Reise gehen soll.

Schlechte Stimmung in Unternehmen

3. Mai 2012

Einer Befragung der Kölner IGS zufolge beurteilt lediglich ein Fünftel der Mitarbeitenden die Stimmung im Unternehmen als gut oder sehr gut. Ein Drittel ist mit der beruflichen Situation unzufrieden bis sehr unzufrieden. Mehr als die Hälfte der Befragten fühlen sich ohnmächtig und glauben, dass ihre Leistung die Sicherheit ihres Arbeitsplatzes nicht beeinflusst. 85% haben das Gefühl, dass auf sie Druck ausgeübt wird. Dadurch sinkt bei rund der Hälfte von ihnen die Leistungsbereitschaft, das Engagement und die Loyalität.

De Bono Hüte

3. Mai 2012

Mit dem 6-Hut-Denken nach De Bono können wir systematisch unterschiedliche Positionen zu einer Frage einnehmen und so verschiedene Denkansätze durchspielen. Durch den Wechsel der Standpunkte erhalten wir sehr viel mehr Problemlösungen oder Ideen, als wenn wir nur aus einer Perspektive schauen.

Die Methode kann von einer Person allein oder innerhalb von Gruppen eingesetzt werden. Sie ist einfach und ohne materiellen oder organisatorischen Aufwand durchzuführen.

Blau fördert die Kreativität

3. Mai 2012

Blau fördert die Kreativität fanden die beiden Forscher Ravi Mehta und Rui Zhu der British Columbia University, Vancouver, heraus. Für eine Studie liessen sie 600 Freiwillige verschiedene Aufgaben an einem Computerbildschirm lösen. Um den Einfluss der Farben auf die Kreativität der Probanden zu erforschen, wechselte der Bildschirmhintergrund auf die Farben blau, rot und weiss.

Aus-gezeichnetes Teamwork

2. Mai 2012

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wenn Bilder und Worte zusammenkommen, lassen sich auch die komplexen Zusammenspiele von Teams plausibel machen. Dieses Video macht das ganz ausgezeichnet. Leider ist es nur in Englisch verfügbar. Mit der Teamworks Methode kommen Sie an allen Themen vorbei- auf Deutsch, Englisch oder in 12 anderen Sprachen - dank der Hilfe meiner Netzwerkpartner. Haben Sie Lust auf mehr als nur spannende Bilder und interessante Gedanken? Wollen Sie das alles in Erfahrung übersetzten? Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Seiten